• 06838 - 9754682
  • info@aluallwetterdach.de

Datenschutzerklärung 

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-

Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der

Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu

Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten

Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

  1. Informationen über uns als Verantwortliche
  2. Rechte der Nutzer und Betroffenen
  3. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Alu Allwetterdach Ernst GmbH

Sonnenstr. 25

66793 Saarwellingen

Kundentelefon: 06838  - 9754682

Geschäftsführer: Werner Ernst 

Regine Reiter

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

DSGVO;

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf

Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen

Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren

Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version

Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren

Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des

Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Cookies sind kleine

Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten InternetBrowser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht. b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw.

Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die

Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Newsletter

Falls Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter anmelden, werden die von Ihnen hierzu abgefragten Daten, also Ihre E-Mail-Adresse sowie - optional - Ihr Name und Ihre Anschrift, an uns übermittelt. Gleichzeitig speichern wir die IP-Adresse des Internetanschlusses von dem aus Sie auf unseren Internetauftritt zugreifen sowie Datum und Uhrzeit Ihrer Anmeldung. Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs werden wir Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters einholen, den Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei erhobenen Daten verwenden wir ausschließlich für den NewsletterVersand – sie werden deshalb insbesondere auch nicht an Dritte weitergegeben.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink betätigen.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres

Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden. Zudem bietet Google unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sogenannte Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Addon lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre

Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten

Informationen nach den Google-

Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html. Überdies bietet Google unter https://adssettings.google.com/authenticated https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen an.

Google reCAPTCHA

In unserem Internetauftritt setzen wir Google reCAPTCHA zur Überprüfung und Vermeidung von Interaktionen auf unserer Internetseite durch automatisierte Zugriffe, beispielsweise durch sogenannte Bots, ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600

Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch diesen Dienst kann Google ermitteln, von welcher Webseite eine Anfrage gesendet wird sowie von welcher IP-Adresse aus Sie die sogenannte reCAPTCHA-Eingabebox verwenden. Neben Ihrer IP-Adresse werden womöglich noch weitere Informationen durch Google erfasst, die für das Angebot und die Gewährleistung dieses Dienstes notwendig sind.   

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Sicherheit unseres Internetauftritts sowie in der Abwehr unerwünschter, automatisierter Zugriffe in Form von Spam o.ä.. Google bietet unter https://policies.google.com/privacy weitergehende Informationen zu dem allgemeinen Umgang mit Ihren Nutzerdaten an.

Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist. Google bietet unter https://adssettings.google.com/authenticated https://policies.google.com/privacy

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner


Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen der Alu Allwetterdach Ernst GmbH (im Folgenden Firma)


1.
1.1 Geltungsbereich Diese AGB gelten für sämtliche Rechtsgeschäfte, Lieferungen und Leistungen der Alu Allwetterdach Ernst GmbH Sofern nicht andere AGB ausdrücklich schriftlich anerkannt werden, gelten ausschließlich unsere AGB; andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn nicht ausdrücklich widersprochen wird – vielmehr wird auch für die Zukunft ihrer Einbeziehung widersprochen.


1.2 Abweichungen und Abänderungen von den AGB werden erst mit schriftlicher Bestätigung der Geschäftsleitung der Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH wirksam.


1.3 Mündlich und telefonisch abgegebene Erklärungen und Vereinbarungen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Mitarbeiter, Beauftragte und Vertriebsvertreter sind nicht befugt, mündlich oder telefonisch Nebenabreden, Änderungen, Zusagen oder Garantien zu geben, die vom Inhalt des schriftlichen Vertrages abweichen oder darüber hinausgehen. Mündliche Nebenabreden und Zusagen bedürfen daher der schriftlichen Niederlegung und Bestätigung, z. B. in Bestellung und Auftragsbestätigung durch bzw. gegenüber der Geschäftsführung.


2. Angebot, Vertragsschluss, Verbindlichkeit von Angaben


2.1 Sämtliche Angebote der Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH sind freibleibend, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben und gelten für Endabnehmer.


2.2 Bestellungen gegenüber der Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH sind erst mit schriftlicher Bestätigung oder Rechnung angenommen. Soweit nicht anders vom Kunden bestimmt, sind wir berechtigt, Bestellungen innerhalb von zwei Wochen  nach Abgabe/Absendung anzunehmen. Als Annahme gilt auch der Zugang des Lieferscheins oder die Ausführung der Lieferung bzw. Leistung.


2.3 Der Vertragsabschluss erfolgt unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung durch unsere Zulieferer. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist und ein kongruentes Deckungsgeschäft mit unserem Zulieferer abgeschlossen wurde. Der Kunde wird gegebenenfalls über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert und eine bereits erhaltene Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet.


2.4 Lieferzeiten, Liefertermine und Lieferfristen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Bestätigung verbindlich, andernfalls bemüht sich die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH um die Einhaltung der Planungsvorgaben. In diesem Fall wird die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH den genauen Liefer- und Montagetermin dem Kunden ein bis zwei Wochen vorher mitteilen und gegebenenfalls abstimmen.


2.5 Lieferfristen und -zeiten beginnen frühestens mit der Auftragsbestätigung und mit dem Eingang aller von dem Kunden zu beschaffenden Unterlagen und/oder einer vereinbarten Anzahlung.


2.6 Sofern der Kunde die Ware abruft, sind für Lieferungen angemessene Fristen unter Berücksichtigung üblicher bzw. mitgeteilter Selbstbelieferungsfristen und Bearbeitungszeiten zu gewähren.


2.7 Die Lieferfristen verlängern / Liefertermine verschieben sich angemessen bei Eintritt höherer Gewalt (z. B. Streik oder extreme Wettereinflüsse) und unvorhersehbaren und nicht mit zumutbaren Aufwendungen überwindbaren Hindernissen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, soweit solche Hindernisse nachweislich auf die Fertigstellung oder Ablieferung der Ware von erheblichem Einfluss sind. Der Kunde wird unverzüglich benachrichtigt. Ist der Firma die Leistung länger als zwei Monate auf Grund vorgenannter Umstände unmöglich, so ist jede Vertragspartei zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Rücktritt muss in einer schriftlichen Erklärung erfolgen.


2.8 Freibleibend sind auch Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte und sonstige Leistungsdaten. Änderungen in Form und/oder Gewicht, sowie Änderungen im Zuge des technischen Fortschritts bleiben im Rahmen des Zumutbaren vorbehalten. Verbindlich werden vorgenannte Angaben, wenn es ausdrücklich und schriftlich bestätigt wird.


3. Vertragsstornierung


3.1 Storniert der Kunde mit unserem Einverständnis vor Fertigstellung der Bestellung den Vertrag, sind wir berechtigt, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 30% des Auftragswertes zu berechnen. Der Kunde kann einen niedrigeren Schaden (entstandene Aufwendungen und entgangener Gewinn) nachweisen, die Firma Alu Allwetterdach ernst GmbH behält sich vor, den Vergütungsanspruch nach § 649 BGB zu berechnen.


3.2 Regelungen zur Kündigung aus wichtigem Grund sowie gesetzliche Widerrufs und Rücktrittsrechte bleiben unberührt.


4. Leistungen und Genehmigungen


4.1 Gerüste, Strom- und Wasseranschlüsse sind bauchseits zu stellen. Der Bauort muss frei zugänglich sein, dies schließt eine Anfahrt mit Lkw bis zu 7,5 t ein.


4.2 Der Kunde hat für die rechtliche Zulässigkeit der Leistungserbringung während üblicher Arbeitszeiten zu sorgen. Genehmigungen, Zustimmungen und Statik sind vom Kunden auf eigene Kosten zu beschaffen oder stellen ein eigenes Gewerk dar.


4.3 Soweit nicht durch Angabe einer gesonderten Position mit Menge und Preis angegeben, sind sämtliche Nebenarbeiten (z. B. Maurer,Anschluss bleche, Fliesenleger, Heizungs-, Elektro-, Maler, Stemm-, Spachtel-, Verputz-, Garten-, Erd-, Pflaster-, und Glasreinigungsarbeiten) nicht Vertragsgegenstand. Falls die Arbeiten gleichwohl von der Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH oder deren beauftragter Montagefirma ausgeführt werden, sind sie gesondert zu ortsüblichen Preisen zu vergüten.


4.4 Sollten aus vom Kunden zu vertretenden Gründen Arbeiten wiederholt werden müssen, zusätzliche Arbeiten notwendig werden, Arbeiten die beim Aufmaß nicht eingesehen werden konnten (wie z. B. Korrekturen  von Wand- und Bodenanschlüssen durch Verblendungen etc.) und/oder Wartezeiten entstehen so sind diese vom Kunden gesondert zu vergüten. Derzeit beträgt der allgemeine Stundenlohn der Firma 45,00 Euro inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer pro Arbeitskraft.


4.5 Während Montage und Abnahme hat der Kunde bzw. eine vom Kunden schriftlich bevollmächtigte und zu Detailfragen aussagekräftige Person am Ort der Leistungserbringung anwesend zu sein. Die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH kann Vorlage und Aushändigung der Vollmacht fordern und bei Abwesenheit einer entsprechenden Person die Montage verweigern. Für entstehende Kosten gilt Ziffer 4.4.


4.6 Der Kunde oder sein nach Ziffer 4.5 bevollmächtigter Vertreter erklären nach Abschluss der Montagearbeiten die Abnahme und unterzeichnen einen Abnahmebericht. Die Folgen der Abnahme treten auch dann ein, wenn die Firma zweimal vergeblich und in zumutbarer Weise zur Durchführung der Abnahme gefordert hat und auf diese Wirkung hingewiesen hat. Die Abnahmewirkung tritt zwölf Werktage nach Zugang der zweiten Aufforderung ein.


4.7 Die Verweigerung der Abnahme kann nur wegen nicht unerheblicher, schriftlich festzuhaltender Mängel erfolgen. Wird die Abnahme oder Zahlung unberechtigt verweigert, kann die Firma eine gänzliche oder teilweise Demontage vornehmen. Für entstehende Kosten gilt Ziffer 4.4.


4.8 Der Kunde trägt ab Anzeige der Versand- oder Montagebereitschaft die durch Lagerung entstehenden Kosten, sofern die Lieferung/Montage aus von ihm zu vertretenden Gründen nicht erfolgen kann. Bei Lagerung in unserem Werk betragen die Kosten 0,5% des Rechnungsbetrages für jeden Monat; wir können einen höheren, der Kunde einen niedrigeren Schaden nachweisen.


4.9 Die Firma ist zu Teilleistungen in zumutbarem Umfang bzw. angemessenen Abschlagszahlungen berechtigt.


5. Technische Hinweise


5.1 Der Kunde wird darauf hingewiesen, dass seinerseits Wartungsarbeiten durchzuführen sind. Es sind insbesondere Beschläge und bewegliche Bauteile zu kontrollieren und nach Bedarf zu ölen/fetten. Diese laufenden Arbeiten gehören nicht zum Auftragsumfang, wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart. Unterlassene Wartungsarbeiten können die Lebensdauer und Funktionstüchtigkeit der Bauteile beeinträchtigen, ohne das hierdurch Gewährleistungsansprüche gegen die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH entstehen. Die Anlage muss bei übermäßigem Schnee vom Bauherren befreit werden.


5.2 Gelieferte Ware entspricht dem generell geltenden Stand der Technik an Trag- und zum Leistungszeitpunkt, sofern der Kunde nicht eine höhere Belastung mitgeteilt oder gefordert hat. Bei ungewöhnlich hoher Belastung (z. B. hohe Schneelast. ggf. zusätzlich Windlast) bzw. Elementarschäden kann eine Überlast auftreten, die zu bleibenden Schäden an den Liefergegenständen führt. Der Kunde hat durch Beräumung und/oder zusätzliche Maßnahmen Schneefanggitter den Schutz der Konstruktion eigenverantwortlich sicherzustellen. Wir fertigen, versenden, montieren, wenn nicht anders vorgeschrieben, nach unserer Wahl.


6. Eigentumsvorbehalt


6.1 Die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH behält Eigentum bis zur vollständigen Zahlung des vereinbarten Preises. Der Kunde ist nicht berechtigt. die ihm unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Gegenstände zu veräußern, zu verschenken, zu verpfänden oder zur Sicherheit zu übereignen. Soweit die Liefergegenstände wesentliche Bestandteile des Grundstückes werden, verpflichtet sich der Kunde bei Nichteinhaltung vereinbarter Zahlungstermine, der Firma die Demontage der Gegenstände zu gestatten und das Eigentum zurück zu übertragen. Demontage und sonstigen Kosten gehen zu Lasten des Kunden.


6.2 Aus Weiterveräußerung oder sonstigem Rechtsgrund für den Verlust des Eigentums an den Liefergegenständen entstehende Forderungen tritt der Kunde bereits mit Vertragsschluss sicherheitshalber an die Firma ab. Werden Eigentumsvorbehaltsgegenstände als wesentliche Bestandteile in das Grundstück des Kunden eingebaut, so tritt dieser schon jetzt die aus einer Veräußerung des Grundstückes oder von Grundstücksrechten entstehenden Forderungen in Höhe des Rechnungswertes der Eigentumsvorbehaltsgegenstände mit allen Nebenrechten an die Firma ab.


6.3 Über Vollstreckungsmaßnahmen in Vorbehaltsware hat der Kunde die Firma Alu allwetterdach Ernst GmbH  sofort zu unterrichten und Dokumente zu übergeben, sowie die Pfandgläubiger vom Eigentumsvorbehalt zu unterrichten.


6.4 Übersteigt der realisierbare Wert der Sicherungen die Forderungen der Firma um mehr als 25 %, ist diese auf Verlangen des Kunden verpflichtet, Sicherheiten nach Auswahl der Firma freizugeben.


6.5 Vertragswidriges Verhalten des Kunden, auch Zahlungsverzug, berechtigt uns zur Rücknahme nach Mahnung und verpflichtet den Kunden zur Herausgabe und Gestattung der Demontage, sowie ggf. zur Rückübertragung des Eigentums. Die Geltendmachung des Eigentumsvorbehalts sowie die Pfändung der Ware durch uns gelten nicht ab Rücktritt vom Vertrag.


7. Preise und Zahlungsbedingungen


7.1 Soweit nicht anders vereinbart, gelten Preise ab Werk ohne Versand, Verpackung und Montage. Skontoabzüge sind nur bei schriftlicher Vereinbarung möglich.


7.2 Der Kunde ist verpflichtet, bei Abnahme der Leistung den vereinbarten Preis bar,  bankbestätigter Überweisungsbeleg zu zahlen. Bei Nichteinhaltung ist die Firma zu gänzlicher oder teilweiser Demontage berechtigt, wobei für hierdurch entstehende weitere Montagekosten Ziffer 4.4 gilt. Die Zahlung Überweisung erfolgt erfüllungshalber.


7.3 Zahlungen gelten erst dann als erfolgt, wenn die Firma Alu Allwetterdach Ernst GmbH über den Betrag verfügen kann. 


7.4 Abschlagszahlungen in Höhe des erbrachten Leistungswertes können für in sich abgeschlossene Leistungsteile und für eigens angefertigte Bauteile gefordert werden, sofern das Eigentum hieran auf den Kunden übertragen wird. Verzögert sich aus vom Kunden zu vertretenden Umständen, wozu auch Verzögerungen im Bauablauf gehören, der Einbau montagefertiger Bauteile um mehr als 1 Tage, so wird eine Abschlagszahlung in Höhe des erbrachten Leistungswertes fällig, wenn gleichzeitig das Eigentum an der Bauteilen übertragen wird.


7.5 Für Mahnungen nach Verzugseintritt werden 5,00 EURO berechnet.


7.6 Zur Aufrechnung ist der Kunde nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist.


8. Gewährleistung


8.1 Mängelrügen sind der Firma Alu Allwetterdach ernst GmbH  unverzüglich nach Lieferung oder Montage unter genauer Beschreibung des Mangels anzuzeigen. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb dieser Frist nicht entdeckt werden können, sind der Firma unverzüglich nach Entdeckung anzuzeigen. Die Mängelanzeige hat innerhalb eines Werktages telefonisch vorab und innerhalb von 8 Tagen schriftlich zu erfolgen.


8.2 Unwesentliche, zumutbare Abweichungen in den Abmessungen und Ausführungen insbesondere bei Nachbestellungen berechtigen nicht zu Beanstandungen, es sei denn, dass die Einhaltung von Maßen und/oder Farbtönen ausdrücklich vereinbart worden ist. Technische Verbesserungen sowie notwendige technische Änderungen gelten ebenfalls ab vertragsgemäß, soweit sie keine Wertverschlechterung darstellen.


8.3 Unsere Vertreter. Fahrer und Monteure sind ohne unsere schriftliche Genehmigung nicht berechtigt. Mängel oder Gewährleistungsansprüche anzuerkennen oder zu akzeptieren oder hierüber zu verhandeln.


8.4 Die Firma ist - auch mehrfach - zur Nachbesserung berechtigt; Art und Weise werden von der Firma unter Berücksichtigung der berechtigten Belange
des Kunden bestimmt. Es ist eine angemessene Frist - mindestens 6 Wochen - zu gewähren. Ein Fehlschlagen der Nachbesserung kann frühestens mit dem zweiten Nachtbesserungsversuch eintreten.


8.5 Ein Recht des Kunden auf Nacherfüllung ist bei unerheblichen Mängeln ausgeschlossen. Schadenersatz statt der Leistung wird außerhalb von Garantie-Zusagen ausgeschlossen.
8.6 Soweit durch diese AGB Mängelrechte eingeschränkt werden, gilt dies nicht bei arglistigem Verschweigen des Mangels.


9. Haftung und Verjährung


Soweit in diesen AGB nicht anders bestimmt, haftet die Firma für Schäden des Kunden nur nach folgenden Bestimmungen:


9.1 Die Firma haftet nur, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt. Dies gilt nicht bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, Übernahme einer Garantie, der Verletzung wesentlicher Pflichten, auf deren Erfüllung der Auftraggeber in besonderem Maße vertrauen darf, sowie der Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer Person.


9.2 Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Pflichten haftet die Firma nur in Höhe des typischerweise vorhersehbaren Schadens.


9.3 Die vorgenannten Einschränkungen gelten auch zugunsten der Organe und Mitarbeiter der Firma, sowie sonstiger von der Firma in die Vertragsabwicklung eingeschalteter Dritte.


10. Anwendbares Recht, Gerichtsstand


10.1 Es gilt deutsches materielles Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts (Wiener Kaufrecht, C|SG) und anderer internationaler Verträge finden keine Anwendung.


10.2 Für alle Streitigkeiten ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz der Firma,Alu Allwetterdach Ernst GmbH sofern der Kunde Vollkaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Nach oben